🤍 30 Tage Rückgaberecht 📢 Kostenloser Versand ab 29€ 🏳️ Kostenloser Rückversand

Sammlung: Winterprodukte

Wenn du dein Fahrrad das ganze Jahr über nutzen möchtest, wirst du für die Winterzeit entsprechendes Equipment benötigen. Fahrradhandschuhe, Fahrradmütze, Licht und Fahrradhüllen sorgen dafür, dass du und dein Bike warm und sicher durch die kalte Jahreszeit kommt. Im Online-Shop von AARON findest Du hochwertige und günstige Winterprodukte, die dir auf deinem E-Bike, Mountainbike oder Trekkingrad optimalen Schutz auch bei niedrigen Temperaturen bieten.

4 Produkte
  • AARON LUX Fahrradlicht Set - StVZO zugelassen - Front- und Rücklicht
    Normaler Preis
    $45.00
    Sonderpreis
    $39.00
  • AARON Gloves Fahrradhandschuhe - Rutschfest, Touchscreen-Fähig
    Normaler Preis
    $17.00
    Sonderpreis
    $17.00
  • AARON LUX Pro Fahrradlicht Set - StVZO zugelassen - Front- und Rücklicht
    Normaler Preis
    $50.00
    Sonderpreis
    $45.00
  • AARON Flask Thermoskanne, 24h heiß & kalt, für Reise, Sport & Alltag, schwarz und steel
    Normaler Preis
    $45.00
    Sonderpreis
    $45.00

Warum du Winterprodukte für dein Fahrrad kaufen solltest

Wir alle wissen, wie wichtig eine ausreichende Bewegung für die körperliche und mentale Gesundheit des Menschen ist. Im Winter vergessen viele Menschen diese Tatsache allerdings und werden inaktiver. In der kalten Jahreszeit wird weniger Zeit im Freien verbracht und um von A nach B zu kommen ist das Auto die bequemere Alternative. Fahrradfahren ist im Winter generell unangenehmer, da man schnell friert und oftmals nur schwer vorankommt. Zudem sind die Straßenverhältnisse meistens  so schlecht, dass die unfallgefahr sehr hoch ist. Wenn es das Wetter im Winter allerdings zulässt, solltest du dich auch bei niedrigen Temperaturen auf dein Fahrrad setzen. Dick eingepackt und ausgestattet mit Winterprodukten von AARON steht einer sicheren Fahrt auch bei Minusgraden nichts im Wege. Schon ein kleiner Ausflug von nur wenigen Minuten pro Tag kann, kann dein Immunsystem ungemein stärken und dich in einer Zeit, in denen Erkältungswellen keine Seltenheit sind, weniger anfällig für Krankheiten machen.

So kommst du mit deinem Fahrrad sicher durch den Winter

Eine effektive Fahrradbeleuchtung ist ein absolutes Muss, um auf seinem Bike sicher durch den Winter zu kommen. Ein Fahrradlicht ist allerdings nicht nur für die eigene Sicherheit wichtig, sondern wird auch vom Gesetz so vorgeschrieben. Wer beispielsweise bei schlechter Sicht keine Scheinwerfer und Rücklichter montiert hat, macht sich strafbar. Zudem müssen Reflektoren an den Pedalen sowie an Vorder- und Hinterrad angebracht werden. Spielt das Wetter allerdings auch im Winter mit und es herrscht bei Tag eine gute Sicht, sind Lichter am Fahrrad keine Pflicht.

Ratsam ist es außerdem, sich mit einem Schutzblech auszustatten. Schutzbleche gehören zur Grundausstattung der meisten Citybikes und sind besonders im Winter praktisch, da sie beim Befahren schlammiger Straßen verhindern, dass schmutziger Schnee auf die Kleidung spritzt. So kommst du zusammen mit deinen Fahrrad einigermaßen sauber daheim an. Wenn dein Fahrrad nicht standardmäßig mit Schutzblechen ausgestattet ist, empfehlen wir dir, die Schutzbleche im Winter zu anzubringen. Des Weiteren solltest du im Winter immer einen Sattelüberzug in der Tasche haben. Wenn dein Rad dann trotz Schnee, Schneeregen oder Regen eine Weile draußen war, kannst du immer noch auf einem trockenen Sattel sitzen. Stelle zudem sicher, dass dein Fahrrad und seine Ausrüstung winterfest sind, bevor die kalte Jahreszeit beginnt. Dazu gehören voll funktionsfähige Bremsen, genügend Beleuchtung und geölte Ketten. Eine komplette Fahrradhülle schützt zudem dein Bike, wenn es bei kaltem und nassem Wetter einmal eine längere Zeit im Freien ausharren muss.

Die passende Winterbekleidung zum Fahrradfahren

Um sicher und komfortabel unterwegs zu sein, solltest du bei deinen Winterfahrten auf die richtige Kleidung achten. Der Fahrradhelm ist hier natürlich das Wichtigste. Dieser sollte hell und mit Reflektoren ausgestattet sein. Da es ohne Mütze unter dem Helm kalt werden kann und normale Wintermützen zu dick für den Helm sind, sollte man sich zudem eine dünne Unterziehmütze kaufen. Außerdem sind Winterradhandschuhe besonders wichtig, da sonst nicht nur die Finger kalt, sondern auch die Finger steif werden und sich in schweren Fällen die Handbremse nicht normal betätigen lässt.

Du solltest zudem ein wasserdichtes Paar Handschuhe kaufen, da man bei Fahrradtouren im Winter nicht um Schneeregen und Schneegestöber herumkommt. Eine helle Jacke, im besten Fall ausgestattet mit Refelektoren, sorgt dafür, dass man dich gut sehen kann. Alternativ kannst du dir auch eine Warnweste anziehen, wenn du deine Lieblingsjacke darunter tragen möchtest. Wenn du im Winter sportlicher unterwegs sein willst, gibt es auch spezielle Rad- oder Sportjacken zu kaufen, welche zum einen winddicht sind und zum anderen durch ihre atmungsaktive Eigenschaft keine Hitze im Inneren anstauen. Passend dazu gibt es auch Sportunterwäsche zu kaufen.